März, 22222222

Mit30Mar18:0020:00RaumfahrerLesung mit dem Schriftsteller Lukas Rietzschel18:00 - 20:00 Studentenclub Bärenzwinger, Brühlscher Garten 1 01067 Dresden Veranstalter: Friedrich-Ebert-Stiftung Landesbüro Sachsen

Veranstaltungsdetails

Gebäude lassen sich abtragen und neu aufbauen, Erinnerungen nicht. Jan und seine Eltern sprechen nicht viel über das Heute und erst recht nicht über das Gestern. Erst als Herr Kern auftaucht, kommt das fragile Gleichgewicht der Familie ins Wanken: Welche Beziehung führte Jans Mutter mit dem Vater von Herrn Kern? Und was haben die Kerns mit der Kunst von Georg Baselitz zu tun? Immer weiter arbeitet sich Jan durch das Schweigen mehrerer Generationen, taucht ein in die Geschichte der Baselitz-Brüder, die Geschichte seiner Eltern und begreift, dass die Gegenwart nicht nur aus der eigenen Vergangenheit besteht.

Im seinem neuen Roman erzählt Lukas Rietzschel über die Erfahrungen der Nachwende und Nachkriegsgenerationen, über die Ost-West Unterschiede und darüber wie unterschiedlich die Lebensläufe von Menschen verlaufen können.

Moderation: Pia Heine, Historikerin

Wo?
Studentenclub Bärenzwinger, Brühlscher Garten 1, 01067 Dresden
Der Eintritt ist frei.

Einlass: 17:30 Uhr Beginn: 18:00 Uhr

Anmeldungen bitte an:
[email protected]
Friedrich-Ebert-Stiftung, Büro Dresden
Obergraben 17a, 01097 Dresden

Schreibe einen Kommentar

X